foot-porn.orgxxxtickling.comticklinghd.comwatchhandjob.com

FF Hippach Jahreshaupt-versammlung

Am Freitag, 18.01.2013 fand die Jahreshauptversammlung im Gasthof Weinstadl statt, die letzte in den Annalen der FF Hippach.
Kommandant Andreas Leo eröffnete die Versammlung und begrüßte die
zahlreich anwesenden Kameraden sowie die Ehrengäste: Bürgermeister Gerhard Hundsbichler, Stellvertreter Michael Sporer, Bezirksfeuerwehrinspektor
Stefan Geisler, Kommandant FF Laimach Andreas Kolb sowie Stellvertreter Michael Sporer.


Bevor der Kommandant den Jahresbericht erstattete, wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden abgehalten.

Gesamt waren im vergangen Jahr 17 Einsätze zu bewältigen, davon 5
Brandeinsätze sowie 12 Technische Einsätze. Eine große Herausforderung für die Hippacher Wehr war Anfang März ein 2-tägiger Einsatz wegen eines Erdrutsches am Schwendberg, zwei Wochen später galt es einen Vollbrand eines Stallgebäudes im Ortsteil Laimach zu bekämpfen.

 

Auch im Bereich Aus- und Fortbildung war einiges zu tun. So wurden 10 Übungen abgehalten, den Auftakt machte die Abschnittsübung, welche von der FF Hippach organisiert wurde. Des Weiteren wurde auch eine Verkehrsschulung durch die Polizei Zell/Ziller für den gesamten Abschnitt durchgeführt. Kdt.-
Stellvertreter Gerhard Schiestl besuchte einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs,
Markus Sporer absolvierte den Gruppenkommandantenlehrgang an der
Landesfeuerwehrschule in Telfs.


Die Geschehnisse der letzten Jahre wurden in einem Film von Franz und Inge Thallmann und Markus Sporer aufgerollt. Im Anschluss folgte der Bericht des Kassiers und dessen Entlastung.

 

Der  wohl emotionalste Tagespunkt war: "Auflösung der Freiwilligen
Feuerwehr Hippach":

Es war in den letzten Jahren absehbar, dass auf Grund des Nachwuchsproblems nach einer Lösung für den Personalmangel gesucht werden müsste. Nach einer hitzigen Diskussion wurde schließlich einstimmig die Auflösung beschlossen. Alle Hippacher Feuerwehrmänner werden in die FF Laimach integriert und sind nun automatisch Feuerwehrler in Laimach. Bis auf weiteres bleiben beide Standorte bestehen, für die Bevölkerung ändert sich nichts. Der Neubau eines gemeinsamen Hauses ist für die nächsten Jahre geplant.


Andreas Leo erhielt für seine Verdienste eine Ehrung seitens des Bezirkes Schwaz. Er bedankte sich bei den Kameraden, sowie für die stets
gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden, den Nachbarfeuerwehren, der
Polizei Zell/Ziller, dem Roten Kreuz Mayrhofen, dem Bezirks- und
Landesfeuerwehrverband, sowie den Vereinen.

Der neue Kommandant Andreas Kolb beendete die Jahreshauptversammlung
2012!

Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr!

Weitere Fotos sowie Filme sind auf unserer Homepage: hippach.at!

Bericht: Markus Sporer

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  RSS |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz |  Barrierefreiheit
rotate