Öffentliche Bücherei

Die Öffentliche Bibliothek und Schulbibliothek Hippach und Umgebung wurde im Jahr 2013 von den Gemeinden Hainzenberg, Hippach, Ramsau und Schwendau in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol gegründet und steht unter der Leitung von Frau Rass Alexandra und Herrn Fankhauser Johann. Die offizielle Eröffnung fand am 22. Oktober 2014 statt. Die Bibliothek befindet sich im 1. Obergeschoss des Gemeindeamtes Hippach-Schwendau.

Das Team der Lebenshilfe (Maria, Annemarie, Karolina und Assistentin Alexandra) erledigt unterschiedlichste Arbeiten. Es werden Bücher bestellt und im Computer eingegeben, Etiketten aufgeklebt, Bücher und Hörbücher eingeordnet und die LeserInnen im Bibliotheksprogramm digital erfasst.

Unter der Leitung von Bgm.-Stv. Rauch Theresia und GV Sandhofer Bärbl wurde ein Bibliotheksteam aus ehrenamtlichen Mitarbeitern gegründet, welches die Mitarbeiter der Lebenshilfe Tirol in ihren Tätigkeiten unterstützen und verschieden Aufgaben erledigen.

Annemarie bei der Eingabe der verliehenen Bücher
Karolina und Maria beim Katalogisieren der Bücher
Ein Teil des Teams der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen beim Einbinden de neuen Bücher
Das ehrenamtliche Team der Bücherei Hippach u. U.
Leiter Fankhauser Johann

Links zum Downloaden:

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz
rotate