foot-porn.orgxxxtickling.comticklinghd.comwatchhandjob.com

Primizfeier

Brannte uns nicht das Herz... (Lk 24,32)

Am 27. Juni 2004 feierte MMag. Hans-Peter Schiestl seine Heimatprimiz in Hippach. Bereits am Samstag vor der Abendmesse wurde der Burgstaller am Johann-Sponring-Platz von der Musikkapelle, der Schützenkompanie und den Vertretern der Gemeinden empfangen. In der Folge wurde als Abschluss der Renovierungsarbeiten der Pfarrkirche das Kreuz am Kirchturm montiert.

Zur Primizfeier am Sonntag wurde der Neupriester Hans-Peter von seinen Motorradkollegen vom "Highsiders-Club" vom Elternhaus abgeholt und in festlicher Prozession zum Festplatz bei der Horbergbahn gebracht. Bei strahlendem Sonnenschein feierte der Primiziant seine erste Heilige Messe mit zahlreichen Konzelebranten und nahezu 1500 Gläubigen aus nah und fern und spendete den Primizsegen.

Anschließend versammelte sich die Festgesellschaft im festlich geschmückten Zelt. Zahlreiche Festredner gratulierten und viele heimische Vereine beschenkten den Primizianten. Für die Mitfeiernden klang der Festtag danach beschwingt aus. Pfarrer Hans-Peter Schiestl hielt am Ende eines anstrengenden Wochenendes noch eine Dankandacht in der Pfarrkirche und spendete den Einzelprimizsegen für die Anwesenden. 

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  RSS |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz |  Barrierefreiheit
rotate