foot-porn.orgxxxtickling.comticklinghd.comwatchhandjob.com

Schwere Unwetter

gingen am 01. Juli 2008 in der Zeit zwischen 18.15 und 19.00 Uhr im Gemeindegebiet Hippach nieder.

Am Schwendberg war besonders der Innerberg von der Rahn bis hinunter ins Mühltal betroffen. Reichlich Material führte auch der verbaute Bruchbach.
In Laimach zeigten wie schon im Jahr 2004 das Afeld- und Dunkelbachl wozu sie bei heftigen Hagel- und Hochwetterschauern fähig sind.

Die Gemeinde Hippach bedankt sich auf diesem Wege bei allen freiwilligen Helfern, den Mitgliedern der FF Ramsau, Schwendau, Hippach und Laimach.

Bilder vom Katastrofeneinsatz:

 

Tirol
HELP
Mayrhofen
AIZ
Schwendau
Planungsverband Zillertal
Umweltzone
Stille Nacht Gesellschaft
 Verordnungen |  Ortsplan Hippach |  Abgaben |  RSS |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz |  Barrierefreiheit
rotate